Paramore: Diese Band inspiriert ihr neues Album

Hayley Williams credit:Bang Showbiz
Hayley Williams credit:Bang Showbiz

Hayley Williams verrät, dass Bloc Party eine wichtige Rolle für das neue Paramore-Album spielten.

In den letzten 18 Monaten hat die Alternative-Rockband jede Menge Musikmaterial für ihre kommende sechste Platte zusammengestellt. In ihrem ‚Everything is Emo‘-Podcast spricht Frontfrau Hayley über ihre musikalische Inspiration für das neue Werk. Demnach orientiert sich das Album am Sound der englischen Indie-Rock-Band Bloc Party.

„Sie haben ihr eigenes Ding gemacht und es war so einzigartig und dynamisch. Es ist wirklich bei uns hängen geblieben“, schwärmt die Sängerin. „Ich bin wirklich sehr dankbar für diese Band und dass sie zurück sind. Sie spielen Shows, sie veröffentlichen großartige Songs und es macht mich noch aufgeregter, wieder in die Welt rauszukommen. Vielleicht kreuzen sich unsere Wege mit der Band, die vom ersten Tag an ein großer Teil unserer Geschichte war."

Vor allem das erste Bloc Party-Album ‚Silent Alarm‘ von 2005 habe es der Musikerin angetan. „All meine Freunde und ich haben diese Band geliebt und standen total auf das Album. Es erinnert mich immer an die Zeit, als ich meinen Führerschein bekommen habe“, erzählt Hayley. Die Platte sei damals praktisch in Dauerschleife in ihrem Auto gelaufen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.