Werbung

The Social Pulse: Besondere Verfolgungsjagd der Polizei geht viral

Worüber im Netz diskutiert wird und warum

Das Video einer wilden Verfolgungsjagd wird derzeit eifrig im Internet geteilt. Der Verfolger: ein US-Polizeibeamter. Die Verfolgte: ein entlaufenes Huhn.

Verfolgungsjagden gehören für Polizisten dazu - diese war allerdings etwas ungewöhnlicher. (Symbolbild: Getty)
Verfolgungsjagden gehören für Polizisten dazu - diese war allerdings etwas ungewöhnlicher. (Symbolbild: Getty) (fhm via Getty Images)

Im US-Bundesstaat Arkansas ist es am vergangenen Sonntag zu einer Verfolgungsjagd zwischen einem Polizeibeamten und einem Huhn gekommen – und die Aufnahmen der Bodycam des Beamten gehen auf den sozialen Netzwerken viral.

Eigentlich wollte Tia Dulaney die Tierrettung anrufen, als sie auf der Veranda ihres Hauses in der Stadt Jonesboro ein ihr unbekanntes Huhn entdeckte und dieses sich trotz diverser Verscheuchungsversuche weigerte, das Grundstück zu verlassen. Leider ist die Animal Control aber nur an Werktagen erreichbar, weshalb die Frau die ortsansässige Polizeidienststelle kontaktierte.

The Social Pulse: Spanische Polizei macht sich über britisches Paella-Sandwich lustig

Ob das Federvieh in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit der Polizei gemacht hat (es war kein weißes Huhn!) oder tatsächlich etwas ausgefressen hatte, ist nicht bekannt, aber als das Tier den Polizeibeamten Nathan Swindle erblickte, ergriff es sofort die Flucht.

Entlaufenes Huhn: Polizeibeamter wird vom Jagdfieber gepackt

Somit war das Huhn von der Veranda verschwunden, mehr wollte Dulaney eigentlich ja gar nicht – aber Super-Cop Swindle wurde vom Jagdfieber ergriffen und rannte dem aufgebrachten Hühnchen hinterher. Weil Polizisten in den USA eine Kamera am Körper tragen, die alle Einsätze filmt, entstand dabei ein wunderbares Video, das später auf allen möglichen Kanälen geteilt wurde.

Zu sehen ist Swindles Hatz aus der Ego-Perspektive. Zwischendurch musste er das Tier sogar mit einem Stock unter einem Auto hervorscheuchen, unter dem es sich versteckt hatte. Wie man auf den Aufnahmen hören kann, sorgte die wilde Verfolgungsjagd bei allen Beteiligten – außer dem Huhn – für großes Gelächter. Am Ende hält Swindle freudestrahlend das Hühnchen in Händen.

Besser als Rocky: Polizeibeamter fängt das Huhn nach nur 4 Minuten

Auch im Netz sorgt der Clip für große Begeisterung. Verwunderlich ist, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, das Video mit dem Song Yakety Sax der Benny Hill Show zu unterlegen.

The Social Pulse: Polizist geht mit Outfitcheck auf TikTok durch die Decke

Eine Kommentatorin weist darauf hin, dass sogar die Filmfigur Rocky Wochen brauchte, um ein Huhn zu fangen – und spielt damit auf die bekannte Hühnerjagd aus Rocky II an.

"Gut gemacht, die sind ganz schön schnell", meint ein anderer User. Andere amüsieren sich über den "Stadtjungen" Swindle – schließlich müsse man bei Hühnern nur bis zum Einbruch der Dunkelheit warten, wo sie ruhig würden und sich einfach einsammeln ließen.

Swindle hat von seinen Kollegen aufgrund der Hühnerjagd jetzt einen neuen Spitznamen bekommen: "Rooster" – was "Gockel" bedeutet. Und wer ein bisschen Englisch kann, weiß, dass er damit noch Glück gehabt hat.

Lust auf mehr kuriose Tier-Stories? Die gibt es hier: