Werbung

The Social Pulse: Kuriose Pizza-Bestellung geht zu Herzen

Worüber im Netz diskutiert wird und warum

Welcher Belag auf eine Pizza gehört – darüber wird (auch im Internet) immer wieder heiß diskutiert. Die Bestellung, die unlängst in einem New Yorker Restaurant einging, machte die Mitarbeitenden dort aber nicht nur wegen des ungewöhnlichen Sonderwunsches hinsichtlich des Belags sprachlos.

Über den köstlichsten Pizza-Belag wird unter Foodies leidenschaftlich gestritten. Oliven – ja oder nein?
Über den köstlichsten Pizza-Belag wird unter Foodies leidenschaftlich gestritten. Oliven – ja oder nein?

Nutella-Pizza, Fischstäbchen-Pizza, mit Maiskolbenkruste oder sogar eine Variante mit Schlangenfleisch – wie man eine Pizza am liebsten genießt, ist definitiv Geschmackssache. Deshalb sind die Meinungen auch gespalten, wenn es um die Frage geht: Gehören Oliven auf die Pizza?

In einem kürzlich auf Reddit veröffentlichten Beitrag hingegen, dreht es sich eher darum, wie viele Oliven auf eine Pizza gehören – oder sollten wir eher sagen: Wie viele Oliven auf eine Pizza passen?

Trauriges Geburtstagskind

In einem Restaurant in New York ging nämlich eine etwas kuriose Bestellung ein: Der oder die Absender*in fügte eine ungewöhnliche Notiz hinzu, in der stand, dass der- oder diejenige Geburtstag habe und traurig darüber sei, dass nicht einmal ihre Familie angerufen habe, um Glückwünsche zu überbringen.

Der Schmerz darüber muss also offenbar mit einer Pizza überwunden werden – und zwar mit einer ganz besonderen: Weiter schrieb der*die Absender*in, die Pizza solle bitte mit so vielen Oliven wie möglich belegt werden. Die Maßangabe wurde mit einem Augenzwinkern sogar noch präzisiert: "Ich möchte, dass du so viele schwarze Oliven drauflegst, dass du anfängst, an meiner und deiner Zurechnungsfähigkeit zu zweifeln. So viel du kannst, ohne gefeuert zu werden. Danke."

Oliven-lastiger Geburtstagsgruß

Die außergewöhnliche Bestellung ging den Mitarbeitenden von Norbert's Pizza in Brooklyn zu Herzen und so wurde die Pizza nicht nur mit so vielen Oliven belegt, dass man den Boden kaum noch erkennen konnte, sondern auch noch Extra-Oliven beigelegt. Auf der Innenseite des Pizza-Kartons hinterließen die Mitarbeitenden außerdem einen herzlichen Geburtstagsgruß.

Better Life: Pizza und Pinsa – was ist eigentlich der Unterschied?

Die empathische Reaktion von Norbert's Pizza kam nicht nur bei dem*der Empfänger*in gut an, auch zahlreiche Kommentator*innen zeigten sich von der Geste des Restaurants gerührt.

Ich habe eine Menge Pizzajobs gemacht und das ist die Art von Sch****, für die ich gelebt habe. Man verliert sich leicht in der Monotonie, aber die Gelegenheit zu haben, einen Fremden aufzuheitern, war immer eine Freude.Userin auf Reddit

Einige User*innen, die bereits selbst in der Gastronomie oder sogar einem Pizza-Laden gearbeitet hatten, erinnerten sich an ähnliche Bestellungen, die auch für die Angestellten eine willkommene Abwechslung darstellten, wie ein*e User*in schrieb: "Ich habe eine Menge Pizzajobs gemacht und das ist die Art von Sch****, für die ich gelebt habe. Man verliert sich leicht in der Monotonie, aber die Gelegenheit zu haben, einen Fremden aufzuheitern, war immer eine Freude. Außerdem macht es Spaß, mit der Verpackungsbox ein wenig kreativ zu sein. Ich erinnere mich an jeden einzelnen Fall, in dem Leute nach seltsamen Sonderwünschen gefragt haben", so ein*e Kommentator*in. "Du sollst wissen, dass auch du ihnen den Abend versüßt hast", richtet sich der*die Schreibende an den*die Originalverfasser*in des Posts.

Ein anderer Redditor scherzte: "Glaubst du, dass deine Familie wegen deiner Olivensucht nicht mit dir redet? Es ist Zeit, in die Entzugsklinik zu gehen. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, du Teufel."

Im Vergleich dazu gibt es allerdings auch Dinge, die als Belag noch ungewöhnlicher sind als ein paar Extra-Oliven, wie das Video weiter unten zeigt.

Mehr zum Thema:

VIDEO: Pizza mit “Schuss“