Mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger: RTL feiert "40 Jahre Supernasen"

RTL widmet den "Supernasen" Mike Krüger (links) und Thomas Gottschalk einen gesamten Samstagabend. (Bild: RTL)
RTL widmet den "Supernasen" Mike Krüger (links) und Thomas Gottschalk einen gesamten Samstagabend. (Bild: RTL)

Vier Jahrzehnte sind vergangen, seit Thomas Gottschalk und Mike Krüger zum ersten Mal als "Supernasen" vor der Kamera standen. Nun ehrt RTL die beiden Jubilare mit einem mehrteiligen Samstagabendprogramm.

"Die Supernasen" kehren 40 Jahre nach ihrer Geburtsstunde zurück - zumindest für einen Abend. Anlässlich ihres Jubiläums widmet RTL dem einst kongenialen Blödel-Duo Thomas Gottschalk und Mike Krüger am Samstag, 20. August, ab 20.15 Uhr, einen ganzen Show-Abend, der aus "einer Jubiläums-Show, einer Dokumentation und einer Radio-Show im TV" bestehen soll.

Pünktlich zur Primetime läutet Moderatorin Laura Wontorra die Feierlichkeiten mit der Sendung "40 Jahre Supernasen - mit Mike Krüger & Thomas Gottschalk" ein. Zu Gast sind nicht nur die beiden "Supernasen", sondern auch zahlreiche weitere prominente Gäste. Im Anschluss, ab 23 Uhr, blickt Thomas Gottschalks 39-jähriger Sohn Roman in der Dokumentation "Mein Papa, die Supernase!" auf die Filmreihe zurück. Ganz im Sinne der Originalfilme sind Krüger und Gottschalk schließlich ab 0 Uhr mit ihrer Show "Piratensender Powerplay V2.0 - Mit Mike & Thommy" auf allen RTL-Radiostationen zu hören und während der Aufzeichnung auch im TV-Programm des Senders zu sehen.

Vier Jahrzehnte sind vergangen, seit Mike Krüger (links) und Thomas Gottschalk zum ersten Mal als die "Supernasen" vor der Kamera standen. (Bild: RTL / Lisa Film)
Vier Jahrzehnte sind vergangen, seit Mike Krüger (links) und Thomas Gottschalk zum ersten Mal als die "Supernasen" vor der Kamera standen. (Bild: RTL / Lisa Film)

Alle vier "Supernasen"-Teile bei RTL+ abrufbar

Die Komödie "Piratensender Powerplay", in der zwei Freunde den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mit ihrer illegalen, in einem Wohnmobil untergebrachten Radiostation zur Verzweiflung bringen, machte Thomas Gottschalk und Mike Krüger 1982 zu absoluten Publikumslieblingen. Angeblich war es Gottschalks Ehefrau Thea, die den beiden den Spitznamen "Die Supernasen" verpasste.

Drei weitere Filme der beiden folgten: Bei den Komödien "Die Supernasen" (1983), "Zwei Nasen tanken Super" (1984) und "Die Einsteiger" (1985) agierten Gottschalk und Krüger nicht nur Hauptdarsteller, sondern schrieben auch gemeinsam die Drehbücher. Die gesamte Reihe ist derzeit im Streamingdienst RTL+ abrufbar.

Zu später Stunde kapern Thomas Gottschalk (links) und Mike Krüger erneut einen Radiosender. (Bild: RTL)
Zu später Stunde kapern Thomas Gottschalk (links) und Mike Krüger erneut einen Radiosender. (Bild: RTL)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.