Jennifer Lopez: Tränen bei der Vergabe des MTV-Awards

Jennifer Lopez credit:Bang Showbiz
Jennifer Lopez credit:Bang Showbiz

Jennifer Lopez hat den Generation Award bei den MTV Movie and TV Awards bekommen.

Die 52-Jährige hat die Auszeichnung während der Zeremonie im Barker Hangar in Santa Monica, Kalifornien, am Sonntag (05. Juni) entgegengenommen. Dabei brach sie sogar in Tränen aus.

Der ‚Marry Me‘-Star – dessen Soundtrack zur Rom-Com ‚On My Way‘ auch den Preis für den besten Song gewann – wurde emotional, als er den Sonderpreis bei der Zeremonie entgegennahm. Bei der von Vanessa Hudgens moderierten Party dankte die Sängerin und Schauspielerin sowohl ihren Unterstützern als auch ihren Skeptikern, sowie ihrem Verlobten Ben Affleck (49) und ihren 14-jährigen Zwillingen Emme und Max, die sie mit Ex-Mann Marc Anthony hat. Sie begann: „Ich möchte den Menschen danken, die mir Freude bereitet haben, und denen, die mir das Herz gebrochen haben. Diejenigen, die wahr waren und diejenigen, die mich belogen haben. Ich möchte der wahren Liebe danken und ich möchte der Art und Weise danken, wie ich mich selbst belogen habe – denn so wusste ich, dass ich wachsen konnte. Ich möchte der Enttäuschung und dem Versagen dafür danken, dass sie mich gelehrt haben, stark zu sein, und meinen Kindern, dass sie mich gelehrt haben, zu lieben. Ich möchte allen Leuten danken, die mir ins Gesicht gesagt haben oder wenn ich nicht im Raum war, dass ich es nicht schaffen würde. Ich glaube wirklich nicht, dass ich es ohne Euch hätte tun können.“

MTV sagte bereits zuvor in einer Erklärung: „Der Generation Award feiert beliebte Schauspieler, deren vielfältige Beiträge zu Film und Fernsehen sie zu bekannten Namen gemacht haben.“ Zu den bisherigen Gewinnern des Preises gehören Scarlett Johansson, Dwayne Johnson, Chris Pratt, Will Smith, Reese Witherspoon, Robert Downey Jr., Mark Wahlberg, Sandra Bullock, Jamie Foxx und Johnny Depp. Jennifer gewann 2018 den Video Vanguard Award von MTV und gab nach Erhalt ihres Preises zu, dass ihre Karriere eine „verrückte Reise“ war. Der in New York geborene Star, der schon über drei Jahrzehnte als Sängerin und Schauspielerin große Erfolge feiert, sagte damals: „Es war eine verrückte Reise, meine Träume zu träumen und zu sehen, wie sie wahr werden.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.