Johnny Depp tourt mit Hollywood Vampires durch Deutschland

Johnny Depp ist aktuell mit dem Gitarristen Jeff Beck auf Europa-Tour. (Bild: imago/Rudolf Gigler)
Johnny Depp ist aktuell mit dem Gitarristen Jeff Beck auf Europa-Tour. (Bild: imago/Rudolf Gigler)

Nach der Tour ist vor der Tour: Johnny Depp (59) wird auch im kommenden Jahr als Musiker auf deutschen Bühnen zu Gast sein. Mit seiner Superband Hollywood Vampires - bestehend unter anderem aus Rock-Legende Alice Cooper (74) und Aerosmith-Musiker Joe Perry (71) - wird der Schauspielstar im Juni 2023 insgesamt fünf Konzerte in Deutschland zum Besten geben. In diesem Jahr ist Depp mit dem Gitarristen Jeff Beck (77) auf Europa-Tour. Am 6. Juli spielen sie gemeinsam in Frankfurt, am 13. Juli in München.

Die drei Hollywood-Vampire-Stars starteten ursprünglich als Cover-Band, produzieren mittlerweile aber eigene Rocksongs, die sie auch live performen. "Am Anfang ging es uns darum, unsere in den 70er-Jahren verstorbenen, trinkfesten Freunde zu ehren: Jimi Hendrix, John Bonham, Jim Morrison und all die anderen", sagt Cooper zu der Band der Stars in einem Statement. Deshalb habe man 2015 eine Kneipenband zusammengestellt.

In diesen Städten kann man Johnny Depp live zu Gesicht bekommen

Mit ihrem Album "Rise" aus dem Jahre 2019 änderte sich das aber, und man veröffentlichte erstmals eigens komponierte Lieder. Am 20. Juni 2023 geht es mit dem ersten Deutschland-Konzert auf der aktuellen Hollywood-Vampires-Tournee in Oberhausen los. Es folgen Termine in München (24.6.), Hamburg (27.6.), Berlin (28.6.) und Mainz (30.6.). Karten gibt es ab Freitag, den 24. Juni 2022, im Pre-Sale und am 27. Juni 2022 im regulären Verkauf.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.