Sie war Uhura: Star-Trek-Star Nichelle Nichols ist tot

·Freier Autor

Star-Trek-Star Nichelle Nichols ist tot. Die berühmte Uhura-Darstellerin starb mit 89 Jahren.

Nichelle Nichols ist im Alter von 89 Jahren gestorben. (Bild: Getty Images)
Nichelle Nichols ist im Alter von 89 Jahren gestorben. (Bild: Getty Images)

Die "Star Trek"-Fans rund um den Globus sind in Trauer um Nichelle Nichols. Die Schauspielerin starb in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Alter von 89 Jahren eines natürlichen Todes.

Nichelle Nichols: Als Lieutenant Uhura wurde sie weltberühmt

In der TV-Serie "Star Trek" (deutsch "Raumschiff Enterprise") und zahlreichen "Star Trek"-Filmen spielte Nichols die Rolle der Lieutenant Nyota Uhura.

Ihr Sohn, Kyle Johnson, teilte die traurige Nachricht von Nichols Tod auf Instagram mit. "Freunde, Fans, Kollegen, Welt. Ich muss euch leider mitteilen, dass ein helles Licht am Firmament nicht mehr für uns scheint - es hat für so viele Jahre geleuchtet."

Mit "Star Trek" TV-Geschichte geschrieben

Als Lieutenant Uhura in "Star Trek" schrieb Nichelle Nichols Mitte der 60er-Jahre TV-Geschichte. Sie spielte als erste schwarze Frau überhaupt eine Figur in einer Weltraumserie.

Und Nichols war die erste schwarze Schauspielerin, die im US-Fernsehen einen weißen Mann küsste. In der zehnten Folge der dritten Staffel ("Plato's Stepchildren") war Captain Kirk-Darsteller William Shatner der Glückliche.

Als Nichols für eine Karriere am New Yorker Broadway bei "Star Trek" aussteigen wollte, wurde sie von keinem Geringeren als dem schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King zum Weitermachen überredet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.