IWF-Chefin: "Dieser Krieg ist ganz klar ein grosser Rückschlag für die Welt"

Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds IWF Kristalina Georgiewa warnt, dass die Welt nach dem Krieg in der Ukraine ein anderer Ort sein wird. Der Konflikt hat Millionen vertrieben, die Reaktionen in Form von Sanktionen waren beispiellos.

"Es gibt allen Grund zur Besorgnis"

Es gebe allen Grund zur Besorgnis, so die IWF-Chefin im Interview mit dem SRF: "Erstens wird der Krieg große Auswirkungen auf die Zukunft der Energieproduktion haben, wie wir sicherstellen, dass es Energiesicherheit für unsere Volkswirtschaften und unsere Bürger gibt. Zweitens darauf, wie wir über Reserven und die Sicherung unseres Standards denken. Und drittens mache ich mir große Sorgen, über weitere Konflikte in der Welt."

Der IWF hat bereits 1,4 Milliarden Dollar Nothilfe für die Ukraine bereitgestellt, aber langfristig braucht das Land mehr, um den Wiederaufbau zu unterstützen und eine Hyperinflation zu vermeiden. Allerdings steigen die Preise weltweit, angeheizt durch kriegs- und pandemiebedingte Unterbrechungen der Lieferkette.

"Dieser Krieg ist ganz klar ein grosser Rückschlag für die Welt"

Das wirkt sich auf die globalen Wachstumsprognosen aus, so Georgieva: "Wir hatten im Oktober 4.9 Prozent prognostiziert. Wir haben erkannt, dass wir das nach unten korrigieren mussten, auf 4.6 Prozent. Und jetzt haben wir unsere Schätzung nochmals stark nach unten auf 3,6% korrigiert. Betrachten Sie unsere Wachstumsprognosen im Vergleich zu dem, was wir im Jahr 2021 erreicht haben: von einer 3,6%-Prognose auf einen tatsächlichen Anstieg des weltweiten Wachstums um 6,1% und das in einer Situation, in der sich die Weltwirtschaft, noch nicht vollständig erholt hat."

"Dieser Krieg ist ganz klar ein grosser Rückschlag für die Welt", schließt die IWF-Chefin.

Und prophezeit: "2022 wird ein hartes Jahr".

Russischer Angriffskrieg in der Ukraine

Rettungskräfte arbeiten am 18. März 2022 in der ukrainischen Stadt Charkiw am Gebäude der Nationalen Akademie für Staatsverwaltung

Rettungskräfte arbeiten am 18. März 2022 in der ukrainischen Stadt Charkiw am Gebäude der Nationalen Akademie für Staatsverwaltung

Andrew Marienko/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Feuerwehrleute löschen ein Feuer in der Nähe eines Einkaufszentrums nach Beschuss in Kiew, Ukraine, 21. März 2022.

Feuerwehrleute löschen ein Feuer in der Nähe eines Einkaufszentrums nach Beschuss in Kiew, Ukraine, 21. März 2022.

Felipe Dana/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Anwohner sammeln Überreste ihrer zerstörten Wohnungen in einem fünfstöckigen Wohnhaus ein.

Anwohner sammeln Überreste ihrer zerstörten Wohnungen in einem fünfstöckigen Wohnhaus ein.

SERGEI SUPINSKY/AFP or licensors
Durch das Dach eines von Granaten getroffenen Gebäudes in Charkiw kann man eine Frau auf der Straße sehen. 20. März 2022

Durch das Dach eines von Granaten getroffenen Gebäudes in Charkiw kann man eine Frau auf der Straße sehen. 20. März 2022

Andrew Marienko/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein Mitglied der ukrainischen Territorialen Verteidigungskräfte steht am 20. März 2022 an einem Kontrollpunkt in Kiew Wache.

Ein Mitglied der ukrainischen Territorialen Verteidigungskräfte steht am 20. März 2022 an einem Kontrollpunkt in Kiew Wache.

FADEL SENNA/AFP or licensors
Eine Mutter umarmt ihren Sohn, der aus der belagerten Stadt Mariupol geflohen und am Sonntag am Bahnhof in Liwiw  (Westukraine) angekommen ist.  20. März 2022

Eine Mutter umarmt ihren Sohn, der aus der belagerten Stadt Mariupol geflohen und am Sonntag am Bahnhof in Liwiw (Westukraine) angekommen ist. 20. März 2022

Bernat Armangue/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Eine Mutter stillt ihr Kind, nachdem ein Wohngebäude in Kiew von den Trümmern einer abgeschossenen Rakete getroffen wurde. 20. März 2022

Eine Mutter stillt ihr Kind, nachdem ein Wohngebäude in Kiew von den Trümmern einer abgeschossenen Rakete getroffen wurde. 20. März 2022

FADEL SENNA/AFP or licensors
Krankenhauspersonal sitzt während eines Luftangriffsalarms in Brovary, nördlich von Kiew, im Luftschutzkeller. 17. März 2022

Krankenhauspersonal sitzt während eines Luftangriffsalarms in Brovary, nördlich von Kiew, im Luftschutzkeller. 17. März 2022

Felipe Dana/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Ein beschädigtes Militärfahrzeug in Charkiw, Ukraine. 16. März 2022

Ein beschädigtes Militärfahrzeug in Charkiw, Ukraine. 16. März 2022

Andrew Marienko/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Beschädigte Fahrzeuge stehen inmitten von Trümmern und im Stadtzentrum von Charkiw in der Ukraine. 16. März 2022

Beschädigte Fahrzeuge stehen inmitten von Trümmern und im Stadtzentrum von Charkiw in der Ukraine. 16. März 2022

Pavel Dorogoy/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Eine Frau wird aus einem brennenden Wohnhaus in Kiew evakuiert. 15. März 2022

Eine Frau wird aus einem brennenden Wohnhaus in Kiew evakuiert. 15. März 2022

ARIS MESSINIS/AFP or licensors
Menschen umarmen sich vor einem beschädigten Wohnhaus in Kiew, nachdem bei Angriffen auf Wohngebiete mindestens zwei Menschen getötet wurden. 15. März 2022

Menschen umarmen sich vor einem beschädigten Wohnhaus in Kiew, nachdem bei Angriffen auf Wohngebiete mindestens zwei Menschen getötet wurden. 15. März 2022

ARIS MESSINIS/AFP or licensors
Menschen nehmen an einer Trauerfeier für vier ukrainische Militärangehörige teil, die bei einem Luftangriff auf einen Militärstützpunkt in Jarokiw getötet wurden, Lwiw

Menschen nehmen an einer Trauerfeier für vier ukrainische Militärangehörige teil, die bei einem Luftangriff auf einen Militärstützpunkt in Jarokiw getötet wurden, Lwiw

Bernat Armangue/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Feuerwehrleute arbeiten in einem durch Granatenbeschuss beschädigten Wohnhaus in Kiew, Ukraine. 15. März 2022

Feuerwehrleute arbeiten in einem durch Granatenbeschuss beschädigten Wohnhaus in Kiew, Ukraine. 15. März 2022

Efrem Lukatsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein Feuerwehrmann vor einem zerstörten Wohnhaus nach einem Bombenanschlag in einem Wohngebiet in Kiew, 15. März 2022

Ein Feuerwehrmann vor einem zerstörten Wohnhaus nach einem Bombenanschlag in einem Wohngebiet in Kiew, 15. März 2022

VADIM GHIRDA/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Freiwillige nähen ukrainische Flaggen und Erste-Hilfe-Kästen in einem Workshop in Lwiw, 14. März 2022

Freiwillige nähen ukrainische Flaggen und Erste-Hilfe-Kästen in einem Workshop in Lwiw, 14. März 2022

Bernat Armangue/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein ukrainischer Soldat vor einem zerstörten Trolleybus und Taxi nach einem russischen Bombenangriff, Kiew, 14. März 2022

Ein ukrainischer Soldat vor einem zerstörten Trolleybus und Taxi nach einem russischen Bombenangriff, Kiew, 14. März 2022

Efrem Lukatsky/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Ein älterer Bewohner wartet darauf, von ukrainischen Feuerwehrleuten gerettet zu werden, Kiew, 15. März 2022

Ein älterer Bewohner wartet darauf, von ukrainischen Feuerwehrleuten gerettet zu werden, Kiew, 15. März 2022

Felipe Dana/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Ein Anwohner sucht in einem Wohnhaus nach seinen Habseligkeiten, Kiew, 14. März 2022

Ein Anwohner sucht in einem Wohnhaus nach seinen Habseligkeiten, Kiew, 14. März 2022

VADIM GHIRDA/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Blick auf zerstörte Wohnungen in Charkiw, Ukraine. 13. März 2022

Blick auf zerstörte Wohnungen in Charkiw, Ukraine. 13. März 2022

Andrew Marienko/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Zwei ältere Frauen verstecken sich bei Kerzenlicht in einem als Luftschutzbunker genutzten Keller in Irpin,  13. März 2022

Zwei ältere Frauen verstecken sich bei Kerzenlicht in einem als Luftschutzbunker genutzten Keller in Irpin, 13. März 2022

Felipe Dana/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Eine Frau und ihr Kind in einem U-Bahn-Wagen in einer Metrostation, die als Bombenschutzraum dient. Kiew  13. März 2022

Eine Frau und ihr Kind in einem U-Bahn-Wagen in einer Metrostation, die als Bombenschutzraum dient. Kiew 13. März 2022

GENYA SAVILOV/AFP or licensors
Ein Bewohner trägt Habseligkeiten aus einem Wohnhaus, das nach der Explosion einer russischen Rakete in Charkiw schwer beschädigt wurde. 13. März 2022

Ein Bewohner trägt Habseligkeiten aus einem Wohnhaus, das nach der Explosion einer russischen Rakete in Charkiw schwer beschädigt wurde. 13. März 2022

SERGEY BOBOK/AFP or licensors
Behelfsküche in einer unterirdischen Metrostation, die als Bombenschutzraum in Kiew dient. 13. März 2022

Behelfsküche in einer unterirdischen Metrostation, die als Bombenschutzraum in Kiew dient. 13. März 2022

GENYA SAVILOV/AFP or licensors
Ukrainische Rettungskräfte und Freiwillige tragen eine verletzte schwangere Frau aus einer Entbindungsklinik in Mariupol, 9. März 2022

Ukrainische Rettungskräfte und Freiwillige tragen eine verletzte schwangere Frau aus einer Entbindungsklinik in Mariupol, 9. März 2022

Evgeniy Maloletka/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor einem durch Granatenbeschuss beschädigten Wohnhaus in Mariupol, Ukraine. 9. März 2022

Ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor einem durch Granatenbeschuss beschädigten Wohnhaus in Mariupol, Ukraine. 9. März 2022

Evgeniy Maloletka/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ukrainische Soldaten und Notfallhelfer arbeiten an der Seite des durch Beschuss beschädigten Entbindungskrankenhauses in Mariupol, Ukraine. 9. März 2022.

Ukrainische Soldaten und Notfallhelfer arbeiten an der Seite des durch Beschuss beschädigten Entbindungskrankenhauses in Mariupol, Ukraine. 9. März 2022.

Evgeniy Maloletka/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Ein Angehöriger der ukrainischen territorialen Verteidigungskräfte umarmt einen Einwohner, der Irpin, außerhalb von Kiew verlässt. 9. März 2022

Ein Angehöriger der ukrainischen territorialen Verteidigungskräfte umarmt einen Einwohner, der Irpin, außerhalb von Kiew verlässt. 9. März 2022

Oleksandr Ratushniak/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Ukrainische Zivilisten erhalten in den Außenbezirken von Lwiw  in der Westukraine eine Waffenausbildung. 7. März 2022

Ukrainische Zivilisten erhalten in den Außenbezirken von Lwiw in der Westukraine eine Waffenausbildung. 7. März 2022

Bernat Armangue/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Eine ältere Frau wird in einem Rollstuhl aus Irpin am Stadtrand von Kiew evakuiert wurde. 8. März 2022

Eine ältere Frau wird in einem Rollstuhl aus Irpin am Stadtrand von Kiew evakuiert wurde. 8. März 2022

Vadim Ghirda/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.
Ein freiwillige Helferin hält ein Tablett mit Knödeln für die Verteidiger der Ukraine in Drohobytsch.

Ein freiwillige Helferin hält ein Tablett mit Knödeln für die Verteidiger der Ukraine in Drohobytsch.

VIACHESLAV RATYNSKYI/VIACHESLAV RATYNSKYI
Ukrainische Soldaten beziehen Stellung in der Innenstadt von Kiew, Ukraine. Februar 2022

Ukrainische Soldaten beziehen Stellung in der Innenstadt von Kiew, Ukraine. Februar 2022

Emilio Morenatti/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.