Werbung

Liebes-Comeback bei Cher: Hier zeigt sie sich mit Alexander Edwards

Er strahlt vor Freude: Alexander Edwards und Sängerin Cher sind offenbar wieder ein Paar. (Bild: imago/ABACAPRESS)
Er strahlt vor Freude: Alexander Edwards und Sängerin Cher sind offenbar wieder ein Paar. (Bild: imago/ABACAPRESS)

Seit Wochen wird spekuliert, ob Cher (77) und ihr Ex-Freund Alexander Edwards (37) nach der Trennung im Mai wieder zueinander gefunden haben. Jetzt hat sich die Sängerin mit dem Produzenten wieder auf dem roten Teppich gezeigt.

Bei der Balmain-Fashion-Show in Paris erschien Cher in einem weißen bestickten Blazer und einer überlangen schwarzen Hose. Edwards hatte sein Outfit scheinbar perfekt auf sie abgestimmt: Er trug einen klassischen schwarzen Anzug mit weißem Hemd und offenem Kragen.

Der 37-Jährige strahlte, als er Hand in Hand mit Cher für die Fotografen posierte. Die Sängerin nahm seinen Arm, schmiegte sich an ihn, ihre Augen leuchteten. Während der Show saßen sie in der ersten Reihe. Auch hier legte die 77-Jährige immer wieder die Hand in seine.

Sie ließ ihren Sohn aus einem Hotel kidnappen

Zumindest mit ihrem Freund läuft es derzeit gut für Cher - denn familiär plagen sie große Sorgen. Wie Dokumente, die der "Daily Mail" vorliegen, zeigen, soll die Sängerin im letzten Jahr Männer engagiert haben, um ihren drogenabhängigen Sohn Elijah (44) aus dem Chateau-Marmont-Hotel zu entführen. Elijah habe dort sechs Monate gelebt und sei in Schwierigkeiten wegen seines Drogenkonsums. Er soll zuletzt auf dem Fußboden vor dem Hotel zusammengebrochen sein und sei deshalb derzeit in einer Klinik.