Eurojackpot am Freitag - 63 Millionen Euro im Topf: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom 28. Juni

Fünf Zahlen zwischen 1 und 50, zwei Zahlen zwischen 1 und 12: So sieht ein Eurojackpot-Tipp aus.<span class="copyright">Thomas Banneyer/dpa</span>
Fünf Zahlen zwischen 1 und 50, zwei Zahlen zwischen 1 und 12: So sieht ein Eurojackpot-Tipp aus.Thomas Banneyer/dpa

Hier finden Sie die aktuellen Eurojackpot-Gewinnzahlen von Freitag, dem 28. Juni 2024: Am heutigen Freitag befinden sich 63 Millionen Euro im Topf. Die aktuellen Gewinnzahlen erfahren Sie hier bei FOCUS online.

Bereits seit Ende März 2022 wird der Eurojackpot nicht mehr nur einmal in der Woche gezogen, sondern zweimal: jeden Dienstag und Freitag.

Eurojackpot: Die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag, den 28. Juni 2024:

Gewinnzahlen 5 aus 50: 1 - 8 - 30 - 43 - 45

Eurozahlen 2 aus 12: 10 - 12

(Angaben ohne Gewähr, Quelle: www.lotto.de, Stand: 28. Juni 2024)

Eurojackpot mit zwei Ziehungen pro Woche

Seit der Ziehung am Freitag, den 25. März 2022, gibt es mit dem Dienstag jetzt zusätzlich eine zweite Ausspielung pro Woche. Der Jackpot rolliert innerhalb der Woche von einer Ziehung zur nächsten. Das bedeutet, dass sich der Jackpot bei jeder Ausspielung erhöht, sofern nicht der erste Gewinnrang getroffen wurde – und zwar von Freitag auf Dienstag, von Dienstag auf Freitag und so weiter. Der Betrag des Jackpots beträgt rund 18 Millionen Euro . Bei jeder Ziehung sind mindestens 10 Millionen Euro garantiert.

Wie wird beim Eurojackpot gespielt?

Der Spieler kreuzt pro Feld fünf von 50 Zahlen und zwei aus zwölf Zahlen an, also insgesamt sieben Zahlen . Ein Spiel kostet zur Zeit zwei Euro, zuzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wer alle sieben Zahlen richtig hat, darf mit dem Hauptgewinn rechnen. In zwölf Gewinnklassen fallen aber auch mehr kleinere Gewinne an als in den acht Gewinnklassen im klassischen Lotto am Samstag und Mittwoch. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beträgt 1:139.838.160.

In welchen Ländern kann der Eurojackpot gespielt werden?

Der Eurojackpot wird in insgesamt 18 europäischen Ländern gespielt: Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Schweden, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn.

Wo findet die Ziehung der Gewinnzahlen vom Eurojackpot statt?

Die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen erfolgt jeden Dienstag und Freitag Abend um 21 Uhr im finnischen Helsinki. Annahmeschluss ist jeweils Dienstags und Freitags um 18.45 Uhr.