Fußball-EM 2024 in Deutschland - Das sind die Quartiere der Nationalmannschaften

Das Spa & Golf Resort Weimarer Land.<span class="copyright">Bodo Schackow/dpa/Archivbild</span>
Das Spa & Golf Resort Weimarer Land.Bodo Schackow/dpa/Archivbild

Die Finalisten Spanien und England haben während der Fußball-EM 2024 über Deutschland verteilt ihre Quartiere bezogen. Wo die beiden Nationalmannschaften sich jeweils auf das Spiel im Berliner Olympiastadion vorbereiten, erfahren Sie in dieser Übersicht.

Spanien gegen England: So heißt das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Um sich nun optimal auf das Finale im Berliner Olympiastadion vorbereiten zu können, haben die Teams von Spanien und England hierzulande Quartiere bezogen, in denen sie während der EM wohnen.

Die Quartiere der EM-Finalisten in Deutschland 2024

  • Spanien: Donaueschingen (Baden-Württemberg) - Öschberghof

  • England: Blankenhain (Thüringen) - Spa & GolfResort „Weimarer Land“

Auch die anderen Mannschaften hatten während der Europameisterschaft Hotels im ganzen Land verteilt bezogen. Den Überblick, nach Gruppen sortiert, bekommen Sie hier:

Alle Quartiere der Nationalmannschaften während der Fußball-EM 2024 in Deutschland

Gruppe A

  • Deutschland: Herzogenaurach (Bayern) - adidas „Home Ground“

  • Schottland: Garmisch-Partenkirchen (Bayern) - Hotel Obermühle

  • Ungarn: Weiler im Allgäu (Bayern) - Hotel Tannenhof

  • Schweiz: Stuttgart (Baden-Württemberg) - Waldhotel in Degerloch

Gruppe B

  • Kroatien: Neuruppin (Brandenburg) - Resort Mark Brandenburg

  • Italien: Iserlohn (Nordrhein-Westfalen) - Hotel VierJahreszeiten

  • Albanien: Kamen (Nordrhein-Westfalen) - SportCentrum Kaiserau

Gruppe C

  • Slowenien: Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) - „Das Vesper“

  • Dänemark: Freudenstadt (Baden-Württemberg) - Hotel Fritz Lauterbad

  • Serbien: Augsburg (Bayern) - Hotel Maximilian’s

Gruppe D

 

  • Frankreich: Bad Lippspringe (Nordrhein-Westfalen) - Best Western Premier Parkhotel & Spa

  • Polen: Hannover (Niedersachsen) - Sheraton Pelikan Hotel

  • Österreich: Berlin - Schlosshotel Berlin

  • Niederlande: Wolfsburg (Niedersachsen) - Ritz-Carlton-Hotel

Gruppe E

  • Belgien: Ludwigsburg (Baden-Württemberg) - Schlosshotel Monrepos

  • Slowakei: Mainz (Rheinland-Pfalz) - Hyatt Regency

  • Rumänien: Würzburg (Bayern) - Hotel Melchiorpark

  • Ukraine: Taunusstein (Hessen) - Neuhofer Légère Hotel

Gruppe F

  • Türkei: Barsinghausen (Niedersachsen) - Sporthotel Fuchsbachtal

  • Georgien: Velbert (Nordrhein-Westfalen)

  • Portugal: Marienfeld (Nordrhein-Westfalen) - Hotel Klosterpforte

  • Tschechien: Hamburg - Steigenberger Hotel Treudelberg

Die DFB-Elf lebte während der Fußball-EM 2024 auf dem adidas „Home Ground“ in Herzogenaurach

Die deutsche Nationalmannschaft lebte während der Heim-EM im adidas „Home Ground“ in Herzogenaurach. Das Gelände ist mit einem firmeneigenen Sportplatz ausgestattet. Auf dem „Home Ground“ übernachtete das Team in 15 Bungalows mit Platz für bis zu vier Personen. Außerdem gibt es dort verschiedene Besprechungsräume, einen Speisesaal sowie zur Regeneration einen Pool, Volleyball- sowie Paddleplatz.

Das EM-Quartier "Home Ground" von Sponsor Adidas<span class="copyright">DFB/JONATHAN DANKO KIELKOWSKI</span>
Das EM-Quartier "Home Ground" von Sponsor AdidasDFB/JONATHAN DANKO KIELKOWSKI