Nach Einzug ins Viertelfinale - Der Weg der deutschen Nationalmannschaft ins EM-Finale 2024

Toni Kroos : „Erstmal sind wir glücklich, dass wir es geschafft haben. Ich glaube, dass wir zum wiederholten Mal gezeigt haben, dass wir mit einem Rückstand umgehen können. Ich hatte das Gefühl wir waren wirklich 90 Minuten auf dem Gaspedal und wir haben uns belohnt am Ende. Die Schweiz ist eine gute Mannschaft, sie gehen mit der ersten Möglichkeit früh in Führung. Ich bin total zufrieden mit der Mannschaft, muss ich ehrlich sagen. (...) Wer aufmerksam geschaut hat hat gesehen, dass wir taktisch etwas verändert haben. Und es ist wichtig, dass wir variabel sind. Ich glaube, dass wir gewappnet sind fürs Achtelfinale.“<span class="copyright">dpa</span>

Nach einem glatten 2:0-Sieg gegen Dänemark hat sich die DFB-Elf ins Viertelfinale gespielt, wo es nun auf Spanien trifft. Hier erhalten Sie einen Überblick über den weiteren Turnierverlauf bis hin zu einem möglichen Endspiel.

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 ist Deutschland Schauplatz der Fußball-Europameisterschaft. Aus diesem Grund war Deutschland von Anfang an in der Gruppe A gesetzt. Hier erfahren Sie, wann das DFB-Team spielt und wie der Weg in ein mögliches Finale aussieht.

Der souveräne Weg der DFB-Elf zum Gruppensieger

Als Gastgebernation startete die deutsche Nationalmannschaft mit dem Eröffnungsspiel gegen Schottland am 14. Juni 2024 in München in die Fußball-Europameisterschaft. 66.026 Zuschauer feierten ein wahres Fußballfest in der Allianz Arena, bei dem die deutsche Mannschaft am Ende Schottland mit 5:1 aus der Arena schoss. Das zweite Gruppenspiel bestritt die DFB-Elf fünf Tage später am 19. Juni in Stuttgart gegen ein starkes Ungarn, welche die deutsche Nationalmannschaft souverän 2:0 bezwang. Im Deutsche Bank Park in Frankfurt fand am 23. Juni um 21 Uhr das letzte Gruppenspiel gegen die Schweiz statt. Mit dem Ausgleich zum 1:1 in der Nachspielzeit konnte sich Deutschland doch noch als Gruppenerster für den K.o.-Phase qualifizieren.

Der komplette Spielplan zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland 2024.

Zum EM-Finale führt der Weg für die DFB-Elf nach Dortmund, Stuttgart und München

Durch den Gruppensieg, steht nun auch fest, wie der weitere Verlauf des Turniers für das Team von Julian Nagelsmann aussieht. Zuerst trafen sie im Achtelfinale am 29. Juni auf den Zweitplatzierten der Gruppe C. Das war nach dem 0:0 am letzten Spieltag der Gruppenphase Dänemark. Austragungsort für den Kampf um das Viertelfinale war der Signal-Iduna-Park in Dortmund. Die DFB-Elf besiegte die Dänen 2:0.

Am 5. Juli findet nun das Viertelfinale in Stuttgart statt. Gegner wird nach einem deutlichen 4:1-Sieg über Georgien die spanische Nationalmannschaft. Beim Einzug in ein mögliches Halbfinale würde die DFB-Elf zurück an den Ort des Eröffnungsspiels kommen. In der Allianz Arena würde es dann am 9. Juli um den Einzug ins Finale in Berlin gehen.

Alle Infos zur Fußball-Europameisterschaft finden Sie in unserem Newsticker.