Werbung

Popstar Katy Perry spielt in Kinderserie "Peppa Wutz" mit

In der beliebten Kinderserie spielt Katy Perry eine Figur namens Fräulein Leopardin. (Bild: DFree/Shutterstock)
In der beliebten Kinderserie spielt Katy Perry eine Figur namens Fräulein Leopardin. (Bild: DFree/Shutterstock)

Die Zeichentrickwelt von "Peppa Wutz" erhält bald prominenten Zuwachs. Wie das US-Branchenmagazin "Deadline" berichtet, wird Popstar Katy Perry (38) im kommenden Jahr in einem dreiteiligen Special zur Hasbro-Produktion auftreten. In einer der drei geplanten Folgen leiht die 38-Jährige der neuen, animierten Figur Ms. Leopard (auf Deutsch: Fräulein Leopardin) ihre Stimme. Die überaus populäre Kinderserie begeht 2024 ihr 20. Jubiläum.

So sieht Katy Perry als "Peppa Wutz"-Figur aus

Der offizielle Instagram-Kanal der Show hat die Neuigkeit ebenfalls bestätigt - und ein Bild von Perrys Charakter geteilt. "Wir freuen uns so, mitzuteilen, dass Katy Perry nächstes Jahr die Stimme der neuen Figur Ms. Leopard in einem 'Peppa Wutz'-Special ist!", heißt es in dem sozialen Netzwerk.

Bei dem "Peppa Wutz"-Charakter der Sängerin handelt es sich "Deadline" zufolge um eine Schneiderin, die bei den Vorbereitungen zur ersten im Universum der Show gezeigten Hochzeit hilft. Die Figuren Herr Bulle und Frau Kuh sollen dann den Bund der Ehe schließen.

Casting und Dreharbeiten von Perrys erstem "Peppa Wutz"-Auftritt seien vor dem Doppelstreik der Schauspielerinnen und Schauspieler sowie Drehbuchautorinnen und -autoren in Hollywood abgeschlossen gewesen, wie es noch auf dem Instagram-Kanal der Serie heißt. Katy Perry ist somit nicht zur Streikbrecherin geworden.

Mit Tochter Daisy Dove vor dem TV

Die Sängerin hat erst vor Kurzem Teile der Rechte an ihren Songs verkauft. Dafür soll Perry angeblich die stolze Summe von 225 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 214 Millionen Euro) erhalten haben. Die Serie "Peppa Wutz" schaut sie eigenen Social-Media-Posts zufolge gelegentlich mit ihrer Tochter Daisy Dove (3), die sie mit Schauspiel-Star Orlando Bloom (46) teilt.

Perry trat in der Vergangenheit bereits in anderen animierten Film- und Serienprojekten auf. So spielte sie in der legendären Fox-Show "Die Simpsons" die Freundin von Barkeeper Moe. Im Animationsfilm "Die Schlümpfe" (2011) lieh sie im englischen Original Schlumpfine ihre Stimme.