Werbung

Nelson Mandelas Enkelin Zoleka Mandela mit 43 Jahren gestorben

Zoleka Mandela wurde nur 43 Jahre alt. (Bild: imago/Xinhua)
Zoleka Mandela wurde nur 43 Jahre alt. (Bild: imago/Xinhua)

Trauer um Zoleka Mandela (198-2023): Die Enkelin von Nelson Mandela (1918-2013), dem ehemaligen Präsidenten von Südafrika, hat am Abend des 25. Septembers den jahrelangen Kampf gegen ihre Krebserkrankung verloren. Das hat ihre Familie in einem Statement auf dem Instagram-Account der Verstorbenen bekannt gegeben. Demnach starb die 43-Jährige am vergangenen Montagabend im Kreise ihrer Freunde und Familie.

Sie kämpfte Jahre lang gegen Krebs

Zoleka Mandela sei bereits am 18. September "zur Behandlung wegen metastasierendem Krebs in Hüfte, Leber, Lunge, Becken, Gehirn und Rückenmark ins Krankenhaus eingeliefert worden", heißt es in der Erklärung weiter. Die Diagnose hatte sie im Jahr 2011 erhalten. Jüngste Scans hätten demnach gezeigt, dass die Krankheit erheblich fortgeschritten sei. In den sozialen Medien ist die 43-Jährige stets offen mit ihrer Krebserkrankung umgegangen.

Die Nelson Mandela Stiftung sprach der Familie in einer Erklärung ihr Beileid aus. Sie sei eine "unermüdliche Aktivistin für Gesundheit und Justiz" gewesen. "Ihre Arbeit zur Sensibilisierung für die Krebsprävention und ihr unerschütterlicher Einsatz für den Abbau der Stigmatisierung der Krankheit werden uns alle weiterhin inspirieren. Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei ihrer Familie und ihren Freunden", heißt es weiter.

Sie war die Enkelin von Nelson Mandela

Geboren wurde Zoleka Mandela am 9. April 1980 als Tochter der südafrikanischen Diplomatin und Dichterin Zindzi Mandela (1960-2020). Sie war die jüngste und dritte Tochter von Nelson Mandela, der 1994 als erster schwarzer Präsident von Südafrika in die Geschichte einging. Zoleka Mandela war als Schriftstellerin und Aktivistin tätig, veröffentlichte 2013 eine Autobiografie und sprach öffentlich über Depressionen und ihre traumatische Vergangenheit. Unter anderem wurde sie als Kind missbraucht, war jahrelang drogen- und alkoholabhängig und verlor 2010 ihre 13-jährige Tochter durch einen Autounfall. Sie war Mutter von insgesamt sechs Kindern.