Neun Hüllenlos-Fotos in einer Stunde: Fans sorgen sich um Britney Spears

Sie kann es einfach nicht lassen: Britney Spears lässt auf Instagram erneut die Hüllen fallen. Viele Fans sind ernsthaft besorgt um die Popsängerin.

Britney Spears ließ auf Instagram erneut die Hüllen fallen.  (Bild: 2018 Getty Images/Alberto E. Rodriguez)
Britney Spears ließ auf Instagram erneut die Hüllen fallen. (Bild: 2018 Getty Images/Alberto E. Rodriguez)

 

"Oops she did it again": Zum wiederholten Male präsentierte sich Britney Spears am Donnerstag nahezu splitterfasernackt auf Instagram. Lediglich ein knappes türkisfarbenes Höschen und eine Halskette trägt die 40-Jährige, während sie sich in einem Hotelbett räkelt. Ihre Brustwarzen bedeckt sie wahlweise mit ihren Händen oder mit geschickt platzierten Herz-Emojis.

Aus den Bildunterschriften der insgesamt neun Fotos und einem Video lässt sich ableiten, dass Spears gerade in London ist und sich darüber den Kopf zerbricht, ob sie Tee oder doch lieber Kaffee trinken soll. Außerdem erklärt sie, dass sie für die Fotos eine Fernbedienung benutzt habe.

Fans in Sorge: "Geht es dir gut?"

Natürlich erreichte Spears mit ihrem freizügigen Einblick wieder jede Menge Fans: Die drei Bildstrecken wurden zwischen 233.000 Mal und 732.000 Mal gelikt, das Video wurde bis Freitagnachmittag sogar knapp fünf Millionen mal abgespielt. Doch während viele Fans sie für ihren Style und ihre Schönheit loben, machen sich andere offenkundig Sorgen um den Popstar: "Diese Fotos fühlen sich komisch an", kommentiert eine Nutzerin. "Ich sehe den Schmerz in ihren Augen auf dem ersten Foto", schreibt ein anderer: "Sie braucht Hilfe." Auch andere meinen, auf dem ersten Foto Tränenrückstände erkannt zu haben. Immer wieder wird die Frage gestellt: "Geht es dir gut?"

Neue Freiheit seit Ende der Vormundschaft

Die Sorgen um Britney Spears sind nicht neu: Schon im vergangenen Jahr erkundigten sich Fans nach ihrem Zustand. Grund dafür war nicht zuletzt die Tatsache, dass Spears jahrelang vor Gericht um das Ende der Vormundschaft durch ihren Vater kämpfen musste. Im November 2021 erlangte sie schließlich ihre Mündigkeit zurück. Seither genießt sie die Freiheit in vollen Zügen, postet Nacktselfies und Urlaubsbilder.

"Wieso singst du nicht für uns?"

Dass es manchen Fans zu viel wird, scheint sie dabei nicht zu stören. So kommentierte ein Fan unter die nun veröffentlichten Schnappschüsse: "Ich muss dir entfolgen, ich will dich nicht die ganze Zeit nackt sehen." Er fragte weiter: "Wieso singst du nicht für uns? Wieso tanzt du nicht wieder? Das ist, was die Leute sehen wollen."

Video: Britney Spears: Das hält sie von den zahlreichen Dokus

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.