Zooey Deschanel: She and Him-Kollege Matt Ward veränderte ihr Leben

Zooey Deschanel credit:Bang Showbiz
Zooey Deschanel credit:Bang Showbiz

Zooey Deschanel gab zu, dass sie "eine extrem frustrierte Songwriterin" gewesen sei, bevor sie ihren Band-Kollegen Matt Ward traf.

Die 42-jährige Schauspielerin spielt neben Matt in der Band She and Him und Zooey verriet, dass sie zuvor unbedingt in der Musikindustrie erfolgreich sein wollte, nachdem sie in verschiedenen Filmen und Fernsehsendungen mitspielte.

Zooey, die vor allem durch ihre Rolle der Jessica Day aus der Hit-Sitcom 'New Girl' bekannt ist, erzählte gegenüber der 'The Sun'-Zeitung: "Mit der Schauspielerei habe ich schon sehr früh Erfolg gehabt. Ich habe damit Geld verdient und ich mochte es, Teil eines Films oder einer Fernsehsendung zu sein." Trotzdem wollte Zooey schon immer auch im Musikgeschäft erfolgreich sein. Dabei habe sich ihr Treffen mit Matt als ein Wendepunkt in ihrem Leben erwiesen. "Bevor ich Matt traf, war ich eine extrem frustrierte Songwriterin. Ich hatte all diese Songs und Demos zu Hause geschrieben, aber ich ließ sie dann einfach dort liegen. Ich hatte Freunde, die in Bands waren und ich war neidisch, dass sie Musik machen durften. Und ich wollte nicht nur Sängerin werden. Ich liebe es, an Musik mitzuarbeiten, ich liebe es, Harmonien zu singen, ich liebe es, Back-up-Parts zu schreiben", enthüllte die Künstlerin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.