John Cena und Shay Shariatzadeh haben erneut geheiratet

Hatten nun endlich ihre große Hochzeitsfeier: John Cena und Shay Shariatzadeh. (Bild: Silvia Elizabeth Pangaro/Shutterstock.com)
Hatten nun endlich ihre große Hochzeitsfeier: John Cena und Shay Shariatzadeh. (Bild: Silvia Elizabeth Pangaro/Shutterstock.com)

Im Oktober 2020 haben sich John Cena (45) und Shay Shariatzadeh (33) bei einer standesamtlichen Trauung in Florida erstmals das Jawort gegeben. Am Wochenende heirateten der US-Profi-Wrestler und die Projektmanagerin nun erneut bei einer großen Zeremonie in Vancouver, Kanada, der Heimat von Shariatzadeh. Das berichtet das US-Promiportal "TMZ", dem ein Foto von der Hochzeit vorliegt.

Darauf ist Cena in einem edlen, dunkelblauen Nadelstreifenanzug zu sehen, zu dem er cognacfarbene Schuhe trug. Die Braut erschien in einem bodenlangen Chiffonkleid ganz in Weiß mit edlen Spitzenelementen. Hingucker war zweifellos der sexy Rückenausschnitt. Ihre Haare stylte Shariatzadeh zu einer edlen Hochsteckfrisur. Hand in Hand betritt das Paar auf dem Bild gerade den Vancouver Club. Wegen der Corona-Pandemie ist die große Feier immer wieder verschoben worden, heißt es in dem Bericht.

Seit 2019 ein Paar

Cena und Shariatzadeh zeigten sich im Oktober 2019 erstmals gemeinsam bei einer öffentlichen Veranstaltung. Rund ein Jahr später haben sie standesamtlich in einer Anwaltskanzlei in Tampa, Florida geheiratet.

Zuvor war Cena sechs Jahre lang mit Model und Wrestlerin Nikki Bella (38) liiert und zeitweise auch verlobt. Im Juli 2018 ging die Beziehung endgültig in die Brüche. Von 2009 bis 2012 war Cena mit Elizabeth Huberdeau verheiratet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.