"Die Ringe der Macht": Das war an der Galadriel-Rolle überraschend

Morfydd Clark spielt in "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" die Galadriel. (Bild: Amazon Studios)
Morfydd Clark spielt in "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" die Galadriel. (Bild: Amazon Studios)

Für Morfydd Clark (33) könnte es der ganz große Durchbruch sein. Die bisher eher unbekanntere Schauspielerin verkörpert in der neuen "Der Herr der Ringe"-Serie Galadriel, eine der Hauptfiguren. Was sie an der Rolle beim Dreh für "Die Ringe der Macht" besonders überrascht hat, hat die in Schweden geborene Clark dem Branchenmagazin "Variety" erzählt.

Viele Stunts und ein verhasster Trainer

Auf die Frage, ob sie erwartet habe, dass die Rolle physisch fordernd sein würde, entgegnet Clark: "Nein. Das war eine große Überraschung." Schon in den beiden ersten Episoden, die Amazon am 2. September veröffentlicht hat, ist die Figur etwa im Kampf und beim Klettern zu sehen. Die Menschen, mit denen sie dafür zusammengearbeitet habe, seien "ganz wundervoll" gewesen. Zuvor habe die Schauspielerin nicht gedacht, dass sie das alles tun könne, aber was ihr gelehrt worden sei, habe auch eine Blockade in ihrem Kopf gelöst.

So habe Clark eine Zeit lang jeden Morgen drei Stunden lang Stunts gemacht, um etwa Stärke und Flexibilität zu trainieren. In einer Gruppe von bis zu 20 Personen habe sie gelernt, mit Schwertern umzugehen. Kämpfe dann in der Gruppe zu performen, sei "wirklich spaßig" gewesen. Sie und die anderen Darsteller haben demnach einen "unglaublichen" Trainer namens Matt gehabt, "den ich zeitweise verachtet habe. Aber ich denke das ist ein Teil davon, ein guter Personal Trainer zu sein". Sie seien auch viel geklettert, was Clark ohnehin liebe.

"Nun kann ich schwimmen"

Die Schauspielerin habe zudem immer gedacht, dass sie schwimmen könne. "Nach meiner ersten Lektion habe ich realisiert, dass ich mich geirrt habe und niemals ins Meer hätte gehen sollen." Das habe sich dank Trent Bray, eines ehemaligen Olympia-Schwimmers, aber ebenso geändert und "nun kann ich schwimmen".

"Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" ist seit dem 2. September bei Amazon Prime Video zu sehen. Bisher gibt es die beiden ersten Episoden, die sechs weiteren Folgen sollen jeweils wöchentlich veröffentlicht werden.