Zac Efron: Wird er der nächste Wolverine?

Zac Efron credit:Bang Showbiz
Zac Efron credit:Bang Showbiz

Zac Efron hat darauf bestanden, dass ihn die Marvel-Bosse wegen der Gerüchte anrufen sollten, die besagen, dass er die Rolle des X-Men-Superhelden Wolverine spielen könnte.

Der Part des Wolverine wird seit 2000 von Hugh Jackman gespielt, wobei der Schauspieler den Helden zuvor in einer Reihe von 'X-Men'-Filmen, sowie in mehreren eigenständigen Streifen, darstellte.

Jackman übernimmt die Rolle ein weiteres Mal in dem kommenden Film 'Deadpool 3', wobei aber Gerüchte aufkamen, dass ein neuer Schauspieler die Rolle in Zukunft übernehmen könnte, wenn Wolverine und die X-Men dem Marvel Cinematic Universe beitreten werden. Während seines Auftritts in der 'The Tonight Show Starring Jimmy Fallon'-Talkshow wurde Zac danach gefragt, ob er den nächsten Wolverine verkörpern könnte, woraufhin Efron erzählte: „Echt? Wow, sie könnten mich dann einfach anrufen. Ich denke aber, dass Hugh das immer noch ziemlich gut macht, das muss man Hugh lassen." Der Moderator betonte daraufhin, dass Zac, der mit Jackman zuvor in 'Greatest Showman' auf der großen Leinwand zu sehen war, den Schauspieler bereits kenne. Efron fügte hinzu: „Ich glaube, dass ich dadurch schon einen Fuß in der Tür habe, ich sollte mit ihm darüber reden." Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass Zac mit der The Human Torch-Rolle in einem 'Fantastic Four'-Film in Verbindung gebracht wurde und war auch für den Part des Marvel-Charakters Adam Warlock in die engere Auswahl gebracht worden, bevor Will Poulter diesen erhielt.