Cathy Hummels: Sie lernt, loszulassen

Cathy Hummels credit:Bang Showbiz
Cathy Hummels credit:Bang Showbiz

Cathy Hummels zeigt sich in ihrem neuen Instagram-Post kämpferisch.

Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über die Ehe der Influencerin spekuliert wird. Das nagt natürlich an der „Kampf der Realitystars“-Moderatorin, die sich derzeit vor allem auf ihren Sohn Ludwig (4) konzentriert. Auf ihrem Account teilte sie nun drei Fotos von sich, auf denen die brünette Schönheit ein schwarzes Kleid trägt und ziemlich ernst in die Kamera blickt. In der beigefügten Bildunterschrift offenbarte sie, selbst kein großer Fan der Aufnahmen zu sein. Man merke Cathy nämlich an, wie erschöpft sie derzeit sei. Trotzdem will die Münchnerin ihren Fans ein positives Gefühl übermitteln.

„Was seht ihr? Ich sehe ‚mich‘“, schrieb sie daneben. „Ich weiß nicht, ob ich die Bilder von mir besonders schön finde, aber das bin ich. Bisschen müde von den letzten Tagen, aber glücklich. Ich schaffe es jeden Tag mehr loszulassen… Babysteps!“ Vielsagend fügte Cathy hinzu, dass bei ihr das alte Sprichworte „[Pech in der Liebe], Glück im Spiel/Beruf“ gelte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.