Sorge um Sarah Harrison: „Mir geht es nicht gut“

Sarah und Dominic Harrison credit:Bang Showbiz
Sarah und Dominic Harrison credit:Bang Showbiz

Sarah Harrison hat derzeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Die Influencerin hat sogar ihre Wahlheimat Dubai verlassen, um sich in Deutschland gründlich untersuchen zu lassen. „Ich habe dort eine gute Anlaufstelle und werde mich dort ein bisschen aufpäppeln und meinen ganzen Körper durchchecken lassen“, erklärte sie ihren Instagram-Followern. Sarahs Ehemann Dominic bleibt derweil mit den gemeinsamen Töchtern Mia Rose (4) und Kyla (2) in Dubai. „Ich bin so froh, dass ich ihn habe und er alles im Griff hat, mit Kids und Haushalt“, zeigte sich die Ex-Bachelor-Kandidatin dankbar.

Nun will die Zweifach-Mama so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommen. „Mir geht es einfach nicht gut und ich habe das Bedürfnis, da direkt nachgucken zu lassen und wieder ganz schnell fit zu werden. Die alte Sarah, diese Energie muss zurück“, wünscht sie sich.

In Deutschland lässt sie sich nun von einer Heilpraktikerin behandeln. „Ich hoffe, dass es nur ein paar Blutwerte sind, die nicht stimmen und die man angehen kann", erklärt Sarah in einem aktuellen Gesundheits-Update. Die blonde Schönheit fühle sich bereits von einfachen Aktivitäten wie längerem Stehen geschwächt und haben außerdem Konzentrationsschwierigkeiten. Auch Magenschmerzen bereiten der 31-Jährigen große Probleme. „Ich habe auch heute schon eine Infusion bekommen, damit es mir ein bisschen besser geht, weil ich auch körperlich Schwächeprobleme habe", erzählt sie weiter.