Helene Fischer ist überwältigt

Helene Fischer credit:Bang Showbiz
Helene Fischer credit:Bang Showbiz

Helene Fischer ist immer noch überwältigt vom vergangenen Wochenende.

Die Schlagersängerin feierte ihre Rückkehr aus der Babypause riesengroß auf dem Münchner Messegelände. Ganze 130.000 Zuschauer versammelten sich unter heftigem Regen, um die ‚Atemlos‘-Interpretin live auf der Bühne zu erleben. Obwohl sich nach dem Mega-Auftritt auch kritische Stimmen zu Wort meldeten, die bemängelten, dass die Masse an Zuschauern sich negativ auf das Konzerterlebnis auswirkte, scheint Helene vollends zufrieden mit ihrer Performance. Unter ein Video ihres Gigs schrieb die 38-Jährige auf Instagram: „Ich bin immer noch am Verdauen, Regenerieren und Realisieren, was ich am Samstag durch euch erleben durfte.“

Fischers Event soll Berichten zufolge das bis dato größte Konzert einer Sängerin in Deutschland gewesen sein. Und dieser Errungenschaft scheint sich die Musikerin sehr wohl bewusst zu sein. „130.000 Seelen sind zusammengekommen, um endlich wieder das Leben zu zelebrieren – und wie“, schreibt sie weiter. Helenes Resümee: „Es war unbeschreiblich.“ Zukünftig dürfen sich Fans der Schlagerkönigin wieder auf mehr TV-Präsenz ihrer Ikone freuen. Nach einer mehrmonatigen Auszeit, in der Helene ihr erstes Kind zur Welt brachte und sich zeitweise aus der Öffentlichkeit zurückzog, will die Entertainerin jetzt mit ihrem neuen Album ‚Rausch‘ wieder voll durchstarten.